Der Newsletter wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier
 
Koordinationsstelle Männer in Kitas
Impressum | Kontakt
 
Newsletter-Header-Grafik
Newsletter 21.Mai 2015
 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten uns an dieser Stelle mit den streikenden Erzieher/innen solidarisieren!

Frühkindliche Bildung und Erziehung haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die fachlichen Anforderungen an die Fachkräfte sind gestiegen. In unseren Zusammenhängen bedeutet das beispielsweise, dass Erzieher/innen Kinder unterschiedlicher Herkünfte individuell und gendersensibel fördern, mit einer vielfältigen Elternschaft kommunizieren und in zunehmend heterogenen Teams professionell agieren. Nicht nur dafür bedarf es mehr Ressourcen und mehr Wertschätzung. Wie eng Bezahlung und gesellschaftliche Anerkennung miteinander verknüpft ist, hatten wir bereits in unserem letzten Newsletter anlässlich des Equal Pay Day beleuchtet.

Eine den fachlichen Entwicklungen der letzten Jahre angemessene und damit bessere tarifliche Eingruppierung des Berufs ist ein wichtiger Schritt in Richtung Entgeltgleichheit. Die Position der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig Erzieherinnen und Erzieher langfristig wie Grundschullehrkräfte zu entlohnen wäre ein weiterer und sicher noch zukunftsweisenderer Schritt in diese Richtung. Wir wünschen den politischen Akteuren sowie den Erzieherinnen und Erziehern viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei der Durchsetzung ihres Vorhabens.

Allen, die morgen am 4. bundesweiten Vernetzungstreffen der Leitungen von Arbeitskreisen männlicher Erzieher in Hannover teilnehmen, wünschen wir eine gute Fahrt und ein anregendes inspirierendes Treffen - jetzt, da auch die Züge wieder rollen.

Das Team der Koordinationsstelle ‚Chance Quereinstieg / Männer in Kitas‘

 

Aktuelles

 
21.05.2015

Zahlen-Rätsel

Das kleine "Männer-in-Kitas-Quiz". Machen Sie mit und gewinnen Sie das Fachbuch „Macht das Geschlecht einen Unterschied? Ergebnisse der 'Tandem-Studie' zu professionellem Erziehungsverhalten von Frauen und Männern" von Holger Brandes, Markus Andrä, Wenke Röseler und Petra Schneider-Andrich und/oder einen Vortrag.

21.05.2015

Erfolg zieht Erfolg

„Mehr Männer in Kitas – Erfolg zieht Erfolg“ ist das erste Ennepe-Ruhr-kreisweite, trägerübergreifende Projekt, welches auf die Ergebnisse des ESF-Modellprogramms „MEHR Männer in Kitas“ (2010–1013) aufbaut und sie weiterentwickelt. Nach über 40 Interview-Besuchen des Projektleiters in Einrichtungen im Kreis bestätigte sich die Wichtigkeit und Aktualität des Themas und der Wunsch der in den Kitas arbeitenden Fachkräfte nach vielfältigen Teams. Die Koordinationsstelle befragte den Projektleiter Markus Schmitz zu Vorhaben und Perspektiven.

21.05.2015

Vielfalt statt Einfalt

Aufruf zur Kundgebung

21.05.2015

Die Anstalt

„Der nächste Equal Pay Day ist am 19. März 2016! Los geht es bereits im Herbst mit der Auftaktveranstaltung im BMFSFJ: Am 3. November 2015 wird Bundesministerin Manuela Schwesig um 11 Uhr die EPD Kampagne 2016 einläuten. Für Augenhöhe von Männern und Frauen in Arbeitswelt und Familie muss weiter gekämpft werden - das machte am 28. April auch die ZDF-Show „Die Anstalt“ klar. Die bekannten Fakten zum Gender Pay Gap werden im „Lauf des Lebens“ eindrucksvoll umgesetzt.“ (Quelle: Aktueller Newsletter ‚Equal Pay Day‘).

 

Expert/innen

 
21.05.2015

Expert/innen-Pool

Auf unserer Website stellen wir Ihnen einige Expert/innen vor, die sich teilweise schon seit den 1990er Jahren und länger fachlich intensiv mit dem Thema "Männer in Kitas" beschäftigen. Sie sind Teilnehmer/innen unseres einmal jährlich stattfindenden Expert/innen-Treffens, bei dem wir uns über aktuelle Entwicklungen und fachliche Schwerpunkte austauschen. Mit dem Expert/innen-Pool möchten wir interessierten Kitas, Kita-Trägern und politisch Verantwortlichen weitere Ansprechpartner/innen für unsere Themen vorstellen.

21.05.2015

Gunter Neubauer

‚Männer in Kitas‘ ist für mich ein Gender- und Professionalisierungsthema

21.05.2015

Ewald Heckl

In der Ausbildung an Fachakademien (Fachschulen) sollte die Genderthematik eine Querschnittsaufgabe sein.

21.05.2015

Uwe Siedentopf

Mit mehr Männern in Kitas soll sich auch das Bildungsangebot um die „Vielfalt Mann“ steigern

21.05.2015

Marc Melcher

Für mich ist es wichtig, dass das Thema „Geschlecht“ und „geschlechtliche Zuschreibungen“ ein Bestandteil der pädagogischen Qualität in Kitas wird und somit auch in der Ausbildung der Fachkräfte seinen Platz erhält.

 

Termine

 
30.11.2015
Veranstaltungsort: Frankfurt am Main
Datum: Montag, 30. November 2015 - Dienstag, 01. Dezember 2015

Elterngespräche und Väterarbeit

Es gibt viele Anlässe und Gründe, Gespräche mit Eltern zu führen und nicht immer ist es einfach, mit Eltern positiv in Kontakt zu kommen. Eltern fordern...

21.09.2015
Veranstaltungsort: Berlin
Datum: Montag, 21. September 2015 - Montag, 21. September 2015

Fachtagung "....auf Arbeit - männerpolitische Perspektiven"

& Sommerempfang des BUNDESFORUM MÄNNER

22.06.2015
Veranstaltungsort: Hannover
Datum: Montag, 22. Juni 2015 - Dienstag, 23. Juni 2015

Bundesweites Vernetzungstreffen

4. bundesweites Vernetzungstreffen für Leitungen und Verantwortliche von Arbeitskreisen für männliche Erzieher

17.06.2015
Veranstaltungsort: Hamburg
Datum: Mittwoch, 17. Juni 2015 - Mittwoch, 17. Juni 2015

Hamburger Netzwerktreffen 'Mehr Männer in Kitas' Juni 2015

Männer in Kitas und Gender – alles eine Frage der Ressourcen?!

22.05.2015
Veranstaltungsort: Lohne
Datum: Freitag, 22. Mai 2015 - Freitag, 22. Mai 2015

Regionalarbeitskreis Oldenburg

Sitzung des Regionalarbeitskreises 'Männer in Kitas' in Oldenburg

 
 
 

gefördert vom:


Träger:

 
 

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie ihn unter diesem Link abbestellen: